Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
SAPManDoo - SAP Resource

Modifikationsfreie Erweiterung des SAP Referenz-IMG

17. Februar 2011 , Geschrieben von sapmandoo Veröffentlicht in #Basis-Entwicklung allg.

Modifikationsfreie Erweiterung des Standard-IMG’s

 

 

Ruft die Transaktion S_IMG_EXTENSION auf.

 

 image001-Kopie-2.png

 

Wählt als IMG-Struktur SAP Customizing Einführungsleitfaden aus. Fügt diesen am besten in Eure Favoritenliste ein.

 

image003-Kopie-1.png

 

Klappt die Werthilfe zur Erweiterungs-ID auf und wählt entweder ‚Neu’ bzw. wählt unter ‚Originale’ eine vorhandene aus. Die so angelegte Erw.-Id erscheint hinterher in der Werthilfe unter ‚Originale’. Wählt diese aus und klickt auf Struktur erweitern.

 

image005-Kopie-1.png

 

Navigiert an die Stelle, wo Ihr Eure IMG-Aktivität einfügen wollt und fügt eine Aktivität oder einen Knoten ein (Drucktasten image007.png).

 

Hier gibt es natürlich verschiedene Ansätze:

  • Ihr könnt die Aktivität an die Stelle einfügen, wo auch die Standardeinstellungen zum bearbeiteten Themenkreis zu finden sind, z.B. im SD - ‚Steuerung der Preisfindung…’.
  • Ihr könnt am Ende des Standard-IMG’s einen Knoten <Kunde>-Einstellungen einfügen und darunter themenkreisspezifische Ordner anlegen, in denen Ihr letztendlich Eure Customizing-Aktivität einhängt.

Möglicherweise ist der Königsweg eine Mischform nach dem Motto: ‚Wenn es eine Erweiterung des SAP-Standards ist, dann 1., handelt es sich um eine Eigenentwicklung dann 2.’ oder so…

 

image009.png

 

Gebt dem Kind einen Namen und tragt unter ‚Bezeichnung’ den Titel ein, unter dem die Aktivität später im Referenz-IMG erscheinen soll. Sinnvollerweise sollte dieser aus den Standard-Aktivitäten in irgendeiner Form herausstechen, bspw. durch Voranstellen des Kunden-Namens (<KUNDE>: Steuerungsparameter zum Buchungskreis). Gebt einen Dokumentennamen für die IMG-Dokumentation ein (er kann identisch mit dem technischen Namen der IMG-Aktivität selbst sein) und klickt auf ‚Anlegen’.

 

image011.png

 

Pflege eine entsprechende Doku zur IMG-Aktivität ein.

 

Den Reiter ‚Attribute’ könnt Ihr überspringen, es sei denn, Ihr wollt diese Aktivität in die ASAP-Roadmap einhängen oder landesspezifisch ausprägen. Ich weiß es nicht genau, aber es kann sein, dass die Angaben auch für Projekt-IMG’s benötigt werden.

 

image013.png

 

Tragt ggf. im Reiter ‚Attribute’ die entsprechenden Werte ein. Die ASAP-Road-MAP-ID und ‚zugeordn. Anwendungskomponenten’ sind Pflichtangaben. Fürs erstere gibt’s eine Werthilfe, fürs zweite leider nicht. Sucht Euch ggf. die Komponente aus den umliegenden (Standard-)Aktivitäten heraus.

 

image015.png

 

Weist Eurer IMG-Aktivität unter ‚Pflegeobjekte’ abschließend das entsprechende Customizing-Objekt zu (hier: einfache Tabelle mit generiertem Tabellenpflegedialog). Es gehen aber auch Pflegeviews / Viewcluster, Transaktionen und Tod und Teufel was (siehe F4-Hilfe ‚Typ’)…

 

Alles Speichern à fertig!

 

Im Ergebnis sieht’s dann so aus:

 

image018.png

 

Und jetzte kommt das geilste:

 

Ihr könnt in Euren Programm- oder sonst wie gearteten Dokumentationen auf die IMG-Aktivität verweisen.

Syntax: <DS:SIMG.Eure IMG-Aktivität>Text in Doku</>

 

image020.png

 

image023.png

Diesen Post teilen

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post